Winter

Wenn es ein #Wonderland gibt, dann ist es Südtirol im Winter. Von Dezember bis April ist das Ahrntal der ideale Urlaubsort für Wintersportbegeisterte. Skifahren, Langlaufen, Rodeln, Schneeschuhwandern, Skitouren gehen, Eisklettern und Eislaufen. Noch Fragen?

Skifahren

 

Der Skibus hält direkt vor unserem Haupthaus und bringt Euch in eines der drei umliegenden Skigebiete: 
Die zwei Skigebiete Klausberg und Speikboden mit den Dorfliften Weißenbach und Rein in Taufers bilden zusammen die Skiworld Ahrntal. Ein einziger Skipass ermöglicht es, über 74 Pistenkilometer zu befahren, während Euch 21 Aufstiegsanlagen auf einer Höhe von 950 bis 2.510 Metern auf den Berg bringen. Durch flächendeckende Beschneiungsanlagen garantiert die Skiworld Ahrntal 100 % Schneesicherheit.

 

Skifahren
Skifahren
Skifahren

 

Das Skigebiet Speikboden ist von unseren Appartements in Mühlen in Taufers nur  3km entfernt und in ca. 5 Minuten mit Auto oder Bus erreichbar. Hier erwartet Euch eine familienfreundliche Skilandschaft mit insgesamt 7 Liftanlagen bis zu 2.400 Meter über dem Meeresspiegel. Sowohl Anfänger als auch Profis werden sich hier auf den abwechslungsreichen, gut präparierten Pisten und im Gelände wohlfühlen.

Ein paar Dörfer und weniger als 15km weiter, in Steinhaus, liegt das Skigebiet Klausberg. Auch hier werden tolle Pisten geboten, die mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden sowohl für Kinder und Anfänger als auch für Fortgeschrittene bestens geeignet sind.

20 Kilometer entfernt befindet sich das größte Skigebiet Südtirols - der Kronplatz. 116 Pistenkilometer und 32 Aufstiegsanlagen garantieren Pistenspaß ohne Ende. Auch der Kronplatz ist problemlos mit Auto oder Skibus erreichbar. 
Ein Tagesausflug in die Dolomiten lohnt sich nicht nur für Sommerwanderungen, sondern auch im Winter mit den Skiern. Hier kurvt Ihr auf der berühmten Sellarunde quer durch die Gebirgsgruppe der Dolomiten. Ein unschlagbares Panorama und 27 Pistenkilometer warten hier in ca. 50km Entfernung auf Euch.

 

Skifahren
Skifahren
Skifahren

 

Langlaufen

 

An einem sonnigen Tag durch Wiesen und Wälder über die Loipen gleiten, die frische Gebirgsluft einatmen, und die umliegende Natur bestaunen. 

Im Höhendorf Rein in Taufers auf 1600m werden 4 verschiedene Spuren von 3 bis 12km in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden gepflegt. Einblick in die Biathlon-Welt bekommt Ihr hier unter Anleitung der ehemaligen Biathletin der deutschen Nationalmannschaft, Barbara Ertl. 

Am Ende des Tauferer Ahrntals, in Kasern, geht es auf der etwas anspruchsvolleren Sonnenloipe (ca. 10km lang) hoch und runter. Mehrere gemütliche Almhütten liegen auf dem Weg und warten nur darauf, Euch die Südtiroler Küche schmackhaft zu machen. 
Übrigens: Kasern ist auch ohne Skier einen Besuch wert! 

Das Alm- und Familiendorf Weißenbach auf 1300m lockt viele Gäste mit der 10 km langen Loipe mit insgesamt 110m Höhenunterschied.

Die 16 km lange Mühlwald-Lappach Loipe startet beim Restaurant Meggima (ebenfalls einen Besuch wert) am See in Mühlwald und führt durch Wiesen und Wälder vorbei an Bergbauernhöfen bis nach Lappach.

Auch in Antholz habt Ihr die Möglichkeit Euch im Langlauf und Biathlon auszuprobieren. Hier findet jedes Jahr im Januar der Biathlon Weltcup statt. Das Biathlon Zentrum liegt ca. 1 Autostunde von Mühlen entfernt und bietet spannende Rennen zum Anfeuern und Mitfiebern.

 

Langlaufen
Langlaufen

 

Rodeln

 

Eine Schlittenfahrt auf einer der verschiedenen Naturrodelbahnen sollte bei einem Winter-Besuch im Ahrntal auf keinen Fall fehlen. Hochlaufen, sich mit einer Portion leckerer Südtiroler Knödel belohnen, runter rodeln, Leben genießen.

Weißenbach 
Die Rodelbahn Tristenbach in Weißenbach ist ein Rodelerlebnis der besonderen Art. Die 4,5 km lange, schneesichere und bestens präparierte Naturbahn schlängelt sich durch verschneite Wälder hinauf zu drei sonnenverwöhnten Almen.

Mühlwald
Eine Langstreckenabfahrt von der Weizgruberalm bis nach Mühlwald in einer idyllischen Winterlandschaft – der Geheimtipp für jeden begeisterten Rodler.

Speikboden und Klausberg
Wer es lieber bequem mag, nimmt die Liftanlage und spart sich den mühsamen Weg nach oben. 
Auf dem Speikboden wartet die längste Rodelbahn Südtirols auf Euch. 10km fährt man gemächlich auf einer sehr gut präparierten – und falls nötig sogar künstlich beschneiten – Rodelbahn hinab bis nach Luttach. 
Am Klausberg ist die Piste einmal wöchentlich für Nachtrodler geöffnet.

 

Rodeln
Rodeln
Rodeln

 

Schneeschuhwandern

 

Jeder, der auf der Suche nach unberührter Natur mit der schönsten Aussicht ist, sollte sich die Schneeschuhe umschnallen.

Begebt Euch in die schönsten Winterlandschaften abseits der Pisten, genießt die Ruhe der Natur und schießt Fotos zum neidisch werden. #dasistSüdtirol

 

Skitouren

 

Profi-Tourengeher können sich auf den 83 umliegenden Dreitausendern austoben, (Hochtouren wie die Dreiherrenspitze im Ahrntal, der Schwarzenstein in Luttach, oder der Weißzint in Lappach rauben einem im wahrsten Sinne des Wortes den Atem). Anfänger haben genügend einfachere Touren zur Auswahl, um sich an den neuen Trend-Sport heranzutasten.   

Auch wir sind begeisterte Tourengeher und helfen Euch gerne bei der Planung der nächsten Tour!

 

Skitouren
Skitouren
Skitouren

 

Eissportarten

 

Freunde des Eises finden zahlreiche Eisfälle in Rein und Lappach und können sich im Eisklettern ausprobieren. 
Den Eislaufplatz von Mühlen erreicht Ihr in nur einer Minute zu Fuß von unseren Appartements.

 

Eisklettern
Eisklettern